Kinder- und Jugendzahnmedizin

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen. Sie brauchen deshalb ein eigenes Behandlungskonzept, das sich von der Behandlung Erwachsener unterscheidet. Im Kindesalter wird die Voraussetzung für die Entwicklung und Erhaltung der Zähne bis ins hohe Alter gelegt.

Kinder verdienen Spezialbehandlung

Fingerpuppen, eine angenehme und freundliche Atmosphäre helfen den Kindern, ihre Scheu oder gar Angst vor dem Zahnarzt zu überwinden Nur wenige Einrichtungen sind auf die Behandlung unserer Jüngsten spezialisiert. In der zahnärztlichen Behandlung orientieren wir uns an den anatomischen und physiologischen Eigenschaften der Kinder, auch die geistige Entwicklung des Kindes wird berücksichtigt. In unserer Kindersprechstunde setzen wir neben der medizinischen Betreuung auf eine entspannte und fröhliche Atmosphäre, nutzen die natürliche Neugierde der Kinder, um erst gar keine Angst vor dem Zahnarzt aufkommen zu lassen.

Positive Erfahrungen schützen Ihr Kind

Im falschen Umgang mit den Kindern wurzelt eine mögliche lebenslange Angst vor der zahnärztlichen Behandlung. Deshalb ist es uns wichtig, dass Ihr Kind ein völlig entspanntes und interessantes Umfeld vorfindet. Wir lassen Ihr Kind spielerisch die gesamte Praxis mit Behandlungsinstrumenten und -geräten entdecken und beginnen die erste Behandlung spielerisch mit kindgerechter Pflege der Milchzähne. So lernen wir uns gegenseitig kennen. Ihr Kind wird gern wieder zu uns kommen. So führen wir das Kind Schritt für Schritt zu einer entspannten zahnärztlichen Behandlung - ganz selbstverständlich.

Vertrauen

Damit der Zahnarztbesuch für Ihr Kind zur selbstverständlichen Routine wird, es gern zu uns kommt, ist vor allem Vertrauen in uns und unsere Behandlungsmethoden wichtig. Das Vertrauensverhältnis entsteht zum einen durch den spielerischen Umgang zum anderen durch gezielte verhaltens-therapeutische Maßnahmen. Dabei setzen wir unterstützend spezielle Techniken der Kinderpsychologie mit positiven Suggestionen, verpackt in kleine lehrreiche Geschichten ein.

Keine Angst vor Schmerzen

Negative Kindheitserfahrungen beim Zahnarzt können ein ganzes Leben lang Angst vor dem Zahnarztstuhl auslösen. Je nach Alter des Kindes, nach der Art und länge des geplanten Eingriffs und nach der psychischen Verfassung des Kindes bieten wir verschiedene Sedierungsmethoden bis hin zur Behandlung unter ambulanter Vollnarkose in besonders schwierigen Fällen an.



Behandlungszimmer für Kinder


Zum Jahreswechsel
22.12.8 - 1214 - 17
23.12.8 - 1214 - 16
24.12.10 - 11
29.12.8 - 12
30.12.8 - 12
02.01.geschlossen*
05.01.geschlossen*
07.01.geschlossen*
08.01.8 - 1214 - 17
09.01.8 - 12

* Nur Reparaturen von Zahnersatz nach telefonischer Anmeldung

zusätzliche Vertretung

Gemeinschaftspraxis
Dr. Lässig / Müller/ Schulze
Leipziger Str. 12 · 06108 Halle
Tel.:0345 / 202 41 42

Praxiszeiten
Mo.-Do.8 - 12.3013.30 - 18.00
Fr.8 - 12.00

Außerhalb dieser Zeiten nach vorheriger Terminabsprache:


Tel. 03 45 . 28 35 910


Außenansicht Praxis Außenansicht Praxis